Blumendiebstahl in Lebach

Lebach. Am 10.10.2017 wurde die Polizei Lebach in der Saarlouiser Straße/Höhe Einmündung Galgenheck auf ein altes Fahrrad (Reifen mit Draht blockiert, Reifen platt, grauer Rahmen) aufmerksam, welches offenbar in eine Hecke geworfen wurde. An dem Rad waren mit Draht mehrere Blumenkästen aus Kunststoff befestigt. Wenige Meter weiter lagen die Inhalte der Kästen mitten auf der Fahrbahn, sowie ein Gartenspieß und ein zerbrochenes Glasornament. Das Rad, welches offenbar zu Dekorationszwecken umgestaltet wurde, konnte bislang keinem Geschädigten zugeordnet werden. Es wurde daher sichergestellt, bis der Eigentümer ermittelt werden kann. Wer Hinweise zu Tat oder Täter bzw. zum Geschädigten geben kann, wird gebeten sich unter der Tel.: 06881-5050, mit der Polizei Lebach in Verbindung zu setzen.

 

 

 

Foto: Symbolbild Fotolia

 

 

CvD: Sven Herzog Saarbrücken Trier