Verkehrsunfall

Am Freitagabend befuhr ein 18jähriger Fahranfänger mit seinem PKW die B 268 von Losheim a. S. in Richtung  Nunkirchen. Er überholte zwei vor ihm fahrende PKW. Beim Wiedereinscheren nach rechts verlor er in der dortigen Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der Folge drehte sich der PKW 180° um die Längsachse, schleuderte auf die Gegenfahrbahn und stieß dort gegen die Schutzplanke. Durch die Wucht des Anstoßes wurde der PKW wieder nach rechts geschleudert, wo er teils auf der Fahrbahn, teils auf dem Seitenstreifen zum Stillstand kam. Der Fahrer blieb hierbei unverletzt.

 

 

 

Foto: Symbolbild Fotolia

 

 

CvD: Sven Herzog Saarbrücken Trier