Puma- und Seehunde-Nachwuchs im Saarbrücker Zoo

////Puma- und Seehunde-Nachwuchs im Saarbrücker Zoo

Puma- und Seehunde-Nachwuchs im Saarbrücker Zoo

Es ist bereits das elfte Jungtier der erfahrenen Seehundmutter „Cille“ (31 Jahre alt). Die kleine Seehündin ist ausgesprochen agil und hält ihre Mutter auf Trab.

Mit viel Glück können die Besucherinnen und Besucher des Zoos auch ein kleines  Pumamädchen sehen, wenn es von seiner Mutter durchs Gehege geführt wird. Das Jungtier ist jetzt gerade acht Wochen alt und beginnt langsam, die Welt um sich herum zu entdecken.

Für beide Jungtiere werden die Tierpflegerinnen noch gemeinsam einen Namen auswählen.

In den Sommerferien bietet der Zoo von montags bis freitags von 10 bis 12.15 Uhr ein abwechslungsreiches Programm für Kinder.

Weitere Informationen rund um den Saarbrücker Zoo unter www.zoo.saarbruecken.de.

2018-07-12T15:09:41+00:0012.07.2018 15:09|Saarbrücken|