FSJ im Jugendzentrum: Noch sind Plätze im Regionalverband frei

///FSJ im Jugendzentrum: Noch sind Plätze im Regionalverband frei

FSJ im Jugendzentrum: Noch sind Plätze im Regionalverband frei

Freiwilligendienst kann an insgesamt 14 Standorten absolviert werden
 
Das Jugendamt des Regionalverbands Saarbrücken bietet in seinen Jugendzentren noch einige Plätze für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder den Bundesfreiwilligendienst (BFD) an. Nächstmöglicher Beginn ist zum 1. September. Der Regionalverband betreibt in Kooperation mit den Städten und Gemeinden insgesamt 14 Jugendzentren, an denen die Freiwilligendienstler die Kinder- und Jugendarbeit vor Ort unterstützen. So bietet sich jedem die Gelegenheit, einen Platz ganz in der Nähe seines Wohnortes zu finden. Sieben Jugendzentren befinden sich in der Landeshauptstadt Saarbrücken. Dazu zählen die Jugendzentren Altenkessel, Burbach, Dudweiler, Eschberg, Försterstraße, Folsterhöhe und Malstatt. Sieben weitere liegen in den angrenzenden Städten und Gemeinden in Friedrichsthal, Heusweiler, Püttlingen, Quierschied, Riegelsberg, Sulzbach und Völklingen.
 
Beim Freiwilligen Sozialen Jahr stehen den jungen Menschen 29 Urlaubstage und 330 Euro Taschengeld im Monat zu. 25 integrierte Seminartage dienen der Weiterbildung, sodass dem Lebenslauf ein qualifiziertes Zeugnis hinzugefügt werden kann. Eine gemeinsame Abschlussfahrt rundet die spannende Erfahrung ab. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.bfd-saarbruecken.de.
 
Kontakt: Jugendamt des Regionalverbands Saarbrücken, Daniela Mücke, Tel.: 0681 506-5126, E-Mail: daniela.muecke@rvsbr.de.
2018-07-25T11:51:28+00:0025.07.2018 11:51|Regionalverband Saarbrücken|