Saarland-Entdecker-Kalender Dezember 2018

//Saarland-Entdecker-Kalender Dezember 2018

Saarland-Entdecker-Kalender Dezember 2018

Auszeit im Advent

Die Adventszeit sollte eine Zeit der Besinnlichkeit und der Ruhe sein; oft sieht die Wirklichkeit jedoch anders aus: Stress und Hektik zwischen Einkaufen, Dekorieren, den zahlreichen Feiern und Festmenü planen. Den Advent mit all seinen Freuden einmal ruhiger angehen – das kann man dieses Jahr im UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau bei einer meditativen Pilgerwanderungauf einem Abschnitt des Jakobsweges und einer naturnahen Übernachtung im Glamping Resort am 1. Dezember erleben.

Start ist um 12 Uhr am Wintringer Hof: Von dort aus geht es in Begleitung von Peter Michael Lupp auf den „Sternenweg/Chemin des étoiles“ zum Etappenziel der Pilgerherberge „Altes Bauernhaus“ in Auersmacher. Hier gibt es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und nach einem Innehalten in der Dorfkirche führt die Wanderung zurück zum Wintringer Hof. Ankunft der rund 10 Kilometer langen mittelschweren Wanderung ist gegen 19 Uhr.

Danach bietet sich eine Übernachtung in einer der originellen Mini-Cottages aus Holz im Glamping Resort an – ganz in der Nähe der Saarland Therme und mitten im Grünen lässt sich die Auszeit gemütlich gestalten.

Für die meditative Pilgerwanderung ist eine Anmeldung erforderlich. Der Preis beträgt 10 Euro inkl. Kaffee und selbstgebackenem Kuchen. Infos und Anmeldung: 0 68 05/90 25-00 undanja.webel@rvsbr.de. Infos und Buchung Glamping Resort: https://www.glamping-resorts.de/

 

Konzerte in der Weihnachtszeit

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Bald beginnt der Advent und mit ihm die Zeit, sich auf Weihnachten einzustimmen. Für die einen machen Plätzchenduft und Glühwein die besondere Stimmung aus, für die andere sind es die zahlreichen Konzerte.

So gibt es am 8. Dezember Kino für die Ohren im Saarländischen Staatstheater ab 19:30 Uhr: Bei der „Nacht der Deutschen Filmmusik“ spielt das saarländische Staatsorchester unter der Leitung von Laurent Couson bekannte Soundtracks von Metropolis über Michael Bully Herbigs Wildwest-Parodie „Der Schuh des Manitu“ bis zum Weihnachtsmärchen. Die „Nacht der deutschen Filmmusik“ möchte Erinnerungen wecken – und erzählt nebenbei 80 Jahre Filmschaffen in Deutschland. Tickets von 18 bis 35 Euro. Infos: www.staatstheater.saarland

Das Familienkonzert der Deutschen Radio-Philharmonie verspricht Hörgenuss für die gesamte Familie, für Kinder wie Eltern. Am 9. Dezember heißt es um 11 Uhr zuhören, mitmachen und mitsingen im Großen Sendesaal im Funkhaus Halberg in Saarbrücken. Auf dem Programm unter der Leitung von Mariano Chiacchiarini: Musik von Maurice Ravel und französische Weihnachtslieder. Für Kinder ab 4 Jahren. Ticket: 10 Euro, Kinder 5 und Familienkarte 20 Euro. Infos: Tel. 0 681/9 880 880 oder www.drp-orchester.de/

 

„Glück auf“ bei der Mettenschicht

Am 15. und 16. Dezember 2018 wird das historische Kupferbergwerk in Düppenweiler bei Beckingen zum Schauplatz für den Bergmännischen Wintermarkt. Eröffnung ist um 16 Uhr. Blickfang ist die 12 Meter hohe bergmännische Pyramide in ihrer weihnachtlichen Beleuchtung. An den Ständen werden Kunsthandwerk, Geschenkartikel und weihnachtliche Leckereien angeboten.

Im Saarland drückten die frommen Bergleute ihren Glauben in der so genannten Mettenschicht aus, der letzten Schicht vor Heiligabend mit festlichem Essen, weihnachtlichen und bergmännischen Liedern. Trotz Ende des Bergbaus im Land lebt die Tradition weiter, zumindest am Historischen Kupferbergwerk. Am 15. Dezember beginnt die Zeremonie um 17 Uhr mit einer Prozession im Licht der Schwedenfeuer über das Bergwerksgelände bis zur Barbarakapelle. Lieder, Gebete, meditative Texte und eine Bergpredigt werden vorgetragen. Danach geht es zurück zum Wintermarkt mit Gelegenheit zum Bergschmaus.

Am Sonntag hat der Nikolaus seinen Besuch für 16 Uhr angesagt. Bei weihnachtlichen Posaunen-Klängen klingt der Wintermarkt am Sonntag gegen 20 Uhr aus.

Info: Tourist-Info Gemeinde Beckingen, 0 68 35/55-105.

 

Dampf ablassen im Saarland

Schneematsch, Hochwasser, Graupelschauer? Gerade im Winterhalbjahr ist die Zeit ideal, um sich in einer Sauna so richtig schön aufwärmen zu lassen. Das Saarland bietet zahlreiche Möglichkeiten, die die ganze Palette der Saunawelt abdecken. Zu empfehlen sind die Themenabende. Beispielsweise veranstaltet das Blau, die Wasserwelt in St. Ingbert, am 1. Dezember ein „Adventsschwitzen“ mit vielen Spezialaufgüssen von 18 bis 1 Uhr nachts.

Ebenfalls am 1. Dezember: Ein Advent-Sauna-Abend im Aqualouis in Saarlouis mit Büffet und winterlichen Aufgüssen von 19 und bis 1 Uhr. Das Bad ist dezent und stimmungsvoll ausgeleuchtet und steht exklusiv den Saunagästen zur Verfügung.

Im Saarbrücker Calypso können sich die Gäste auf eine lange Saunanacht „Weihnachten unter Tage“ freuen – und zwar am 21. Dezember von 19 bis 1 Uhr. Adventsstimmung kommt beim Candle-Light-Schwimmen ab 22 Uhr auf.

Infos: http://www.das-blau.de,  www.erlebnisbad-calypso.de und www.aqualouis.de

 

2018-11-22T14:03:44+00:0022.11.2018 14:03|Saarland|