„There ist no planet B“ – neue Chilly erschienen Jetzt Ausgabe kostenlos bestellen!

//„There ist no planet B“ – neue Chilly erschienen Jetzt Ausgabe kostenlos bestellen!

„There ist no planet B“ – neue Chilly erschienen Jetzt Ausgabe kostenlos bestellen!

Die Verschmutzung der Weltmeere mit Plastikmüll oder der ungehemmte Konsum belastet unseren Planeten sehr. Deshalb befassen sich die Redakteurinnen und Redakteure von Chilly in der aktuellen Ausgabe des Magazins mit dem Thema „Umweltschutz“. Unter dem Titelthema „There ist no planet B“ zeigen die Jugendlichen auf, wie jeder einzelne dazu beitragen kann, die Verschwendung von Ressourcen einzudämmen.
„Neben dem Titelthema haben unsere Redakteurinnen und Redakteure mit Prof. Michael Backes vom CISPA über die Chancen des Saarlandes bei der Digitalisierung gesprochen. Dieses Interview sollte man nicht verpassen“, so Chefredakteurin Kathrin Funck. Darüber hinaus interviewten die Macher von „Chilly“ Rapper EstA und Musikproduzent Eric Philippi zu ihrer Arbeit.

Die Chilly kann kostenlos unter der Mailadresse info@chilly-magazin.de bestellt werden.

Neue Redakteurinnen und Redakteure, die sich bei Chilly engagieren wollen, sind herzlich willkommen. „Ich würde mich sehr freuen, wenn Du bei uns mitmachst! Für nähere Informationen kannst Du gerne anrufen, uns bei Facebook oder Instagram schreiben oder eine E-Mail schicken“, so die Chefredakteurin.
Zwischen den gedruckten Ausgaben der Chilly informiert die Onlineausgabe des Magazins unter www.chilly-magazin.de seine Leser.

Chilly ist ein Jugendprojekt der Jungen Journalisten Saar e.V. und wird vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, der Landesmedienanstalt des Saarlandes, der Saartoto GmbH sowie den Landkreisen St. Wendel, Neunkirchen, Merzig-Wadern, Saarlouis, dem Saarpfalz-Kreis und dem Regionalverband Saarbrücken finanziert. Chilly erscheint zweimal jährlich kostenlos in einer Auflage von 20.000 Stück im Format DIN A5 vierfarbig an allen weiterführenden Schulen des Saarlandes und an ausgesuchten Locations.

Pressekontakt:
Junge Journalisten Saar e.V.
Jugendprojekt Chilly – das junge Magazin | Ansprechpartner: Karolina Kowol
Mainzer Straße 30 | 66111 Saarbrücken | Öffnungszeiten: Freitags von 13 bis 17 Uhr
Telefon 0681 9681487 – bitte Nachricht auf Anrufbeantworter hinterlassen
E-Mail post@chilly-magazin.de
> www.chilly-magazin.de oder www.facebook.com/chillymagazin

2018-12-17T09:33:33+00:0017.12.2018 09:33|Saarland|