Merzig: Unfallverursacher entfernt sich unerlaubt

/, Polizeiinspektion Merzig, Polizeireport/Merzig: Unfallverursacher entfernt sich unerlaubt

Merzig: Unfallverursacher entfernt sich unerlaubt

Am vergangenen Montagmorgen, gegen 08:45 Uhr, befuhr eine 51-jährige Frau mit ihrem Pkw die Landstraße 374 von Brotdorf, aus Richtung Jungenwäldchen kommend, in Richtung Losheim. Ca. 200 m nach Ortsausgang Jungenwäldchen setzte ein hinter ihr fahrender Fahrzeugführer mit angeblich hoher Geschwindigkeit zum Überholen an. Dabei streifte er den Pkw der Frau hinten links, so dass an ihrem Auto Sachschaden entstand. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt. Bei dem unfallverursachenden Fahrzeug soll es sich um eine Art SUV mit grün-brauner (schlamm-farbener) Lackierung und Kreiskennzeichen MZG gehandelt haben.

Hinweise werden erbeten an die Polizei Merzig, Tel.: 06861/7040

 

 

 

Foto: Symbolbild Fotolia

 

 

 

CvD: Sven Herzog Saarbrücken Trier

2017-09-05T11:23:44+00:00 05.09.2017 11:23|Pressemitteilung, Polizeiinspektion Merzig, Polizeireport|