Merzig: Gehäufter Kennzeichendiebstahl in Beckingen

/, Polizeiinspektion Merzig, Polizeireport/Merzig: Gehäufter Kennzeichendiebstahl in Beckingen

Merzig: Gehäufter Kennzeichendiebstahl in Beckingen

Seit dem vergangen Samstag treiben unbekannte Täter in Beckingen ihr Unwesen. Bei der Polizei wurde bis Dienstag von Geschädigten mittlerweile in 10 Fällen der Diebstahl von Kfz-Kennzeichen beanzeigt, weitere könnten folgen. Die Diebstähle ereigneten sich an abgestellten Pkw in der Bolzenbergstraße, der Hindenburgstraße (3 Fälle), der Fischerbergstraße, der Herrenbergstraße, der Schneiderkreuzstraße, der Waldstraße und der Karcherstraße. Auffallend oft wurden die hinteren Kfz-Kennzeichenschilder entwendet. Von einem „Streich“ kann in diesen Fällen nicht mehr gesprochen werden. Für die Fahrzeugbesitzer ist eine u.U. notwendige Umkennzeichnung ihrer Fahrzeuge mit nicht unerheblichen Kosten verbunden.

Hinweise werden erbeten an die Polizei in Merzig, Tel.: 06861/7040, oder in Beckingen, Tel.: 06835/93666

 

 

 

Foto: Symbolbild Fotolia

 

 

 

CvD: Sven Herzog Saarbrücken Trier

2017-09-06T13:43:57+00:00 06.09.2017 13:43|Pressemitteilung, Polizeiinspektion Merzig, Polizeireport|